Küchenwaage kaufen – die besten Tipps [Ratgeber]

Wer nicht wiegt, dem nichts gelingt! Beim Kochen und ganz besonders beim Backen kommt es oft auf die richtige Mischung der Zutaten an, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Abschätzen der Zutaten per Augenmaß ist oft keine gute Idee. Eine digitale Küchenwaage gibt Sicherheit, denn damit kann man die im Rezept angegebenen Mengen genau abwiegen – so kann (fast) nichts mehr schief gehen. Daher gehört die Küchenwaage zur Standardausrüstung unter den Küchengeräten. Hier erfährst du, auf was es zu achten gilt, wenn man eine Küchenwaage kaufen will und welche Stabmixer gerade bei Amazon im Angebot sind.

Frau streut einen Löffel Zucker auf eine digitale Küchenwaage mit Schüssel (histaminta.de)
Eine digitale Küchenwaage ist in der Küche praktisch unverzichtbar.

Zu den Produktvorschlägen springen oder weiterlesen:

Warum ist eine digitale Küchenwaage besser?

Bei Küchenwaagen gibt es eine Vielzahl an Produkten. Die digitale Variante hat den Vorteil, dass sie bereits ab dem ersten Gramm reagiert und auch 1-Gramm-genau misst. Um Batterien zu sparen, sollte die Waage über eine automatische Ausstellfunktion verfügen. Praktisch ist die Tara-Funktion, um verschiedene Zutaten in einer Schüssel zu wiegen, ohne den Inhalt jedes Mal entfernen zu müssen. Wer gerne Rezepte aus anderen Kulturkreisen ausprobieren will, sollte darauf achten, dass die Waage neben den hierzulande üblichen Einheiten (Gramm, Milliliter) auch Unze oder Pfund/Pound (englisches und angloamerikanisches Maßsystem) anzeigen kann.

Was ist sonst noch wichtig beim Kauf einer Küchenwaage?

Außerdem kommt es beim Kauf einer Küchenwaage auf die Qualität der Materialien und auf den Preis an – man will schließlich nicht enttäuscht werden oder unnötig Geld ausgeben. Wir zeigen dir daher jeweils das am meisten reduzierte Produkt (mit und ohne Schüssel / Waagschale) unter den 50 beliebtesten Artikeln auf Amazon. Die Artikel werden automatisch aktualisiert, sobald bessere Angebote reinkommen. So ist jederzeit sichergestellt, dass du optimal sparst.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

Digitale Küchenwaage mit Schüssel (Waagschale) kaufen

Wer ausreichend Platz auf der Arbeitsfläche hat, kann sich eine digitale Küchenwaage mit Schüssel (Waagschale) kaufen:

AngebotBestseller Nr. 1
EXZACT Digitale Küchenwaage Edelstahl - Elektronische Kochwaage mit Abnehmbarer Schüssel zum Backen und Kochen - Tara-Funktion - Max 5 kgs -...
  • EXZACT hochqualitative Küchenwaage aus rostfreiem Stahl, Produktgröße: 19.5 x 17.8 x 3.8 cm.
  • Große LCD Anzeige: 5.8 cm x 2.7 cm, mit " Null " oder " Leergewicht " Funktion Wiegen von mehreren Zutaten ohne Entfernen des vorherigen Inhalts; automatische Austellfunktion nach 1 Minute, misst Gewicht von trockenen Zutaten und Volumenangabe für Flüssigkeiten (Wasser und Milch).
  • Abnehmbare große Rührschüssel aus rostfreiem Stahl: Durchmesser 21 cm/ Höhe 10 cm, mit leicht abwaschbarem Körper aus rostfreiem Stahl.

Flache digitale Küchenwaage kaufen

Wer ohnehin schon genug Schüsseln und Schalen in der Küche hat oder zu wenig Platz in den Schränken und auf den Ablageflächen, der kann sich auch einfach nur eine flache digitale Küchenwaage kaufen. Diese kann z.B. praktisch in einer Schublade verstaut werden.

AngebotBestseller Nr. 1
Küchenwaage digital, 5 kg elektronische Kochwaage aus Edelstahl,stilvolle ultradünne Lebensmittelwaage, elektronische Kochwaage für Zuhause und...
  • 【Einfache Handhabung】 Bitte entfernen Sie vor Gebrauch die blaue Schutzfolie von der Küchenwaage. Die digitale Küchenwaage kann die Ausrüstung schnell zwischen g, ml, oz, lb.oz wechseln und die Ergebnisse deutlich auf dem Bildschirm ablesen.
  • 【Genaue Messung】Der Wiegebereich der Küchenwaage beträgt 1 g-5 kg. Sie können Gemüse, Getreide, Obst und mehr mit unglaublicher Genauigkeit, präziser Kontrolle der Portionsgröße und gesünderem Kochen wiegen
  • 【Komfortable Tarierfunktion】Mit dieser Option können Sie das Behältergewicht vom Gesamtgewicht abziehen, um das Nettogewicht des Inhalts zu ermitteln. Geeignet für trockene und flüssige Zutaten.

9 wichtige Tipps rund um die Küchenwaage

  1. Besonders beim Backen kommt es auf die richtige Mischung der Zutaten an, um ein gutes Ergebnis zu erzielen, daher ist eine Küchenwaage praktisch unverzichtbar.
  2. Die digitale Variante hat den Vorteil, dass sie bereits ab dem ersten Gramm reagiert und auch 1-Gramm-genau misst.
  3. Um Batterien bzw. Energie zu sparen, sollte die Waage über eine automatische Ausstellfunktion verfügen. Die Abschaltzeit sollte aber nicht zu kurz sein – das stört beim Wiegen.
  4. Praktisch ist auch die Tara-Funktion (Zuwiegefunktion), mit deren Hilfe man verschiedene Zutaten hintereinander in eine Schüssel geben und wiegen kann, ohne den Inhalt jedes Mal entfernen zu müssen.
  5. Wer gerne Rezepte aus anderen Kulturkreisen ausprobiert, sollte darauf achten, dass die Waage das Gewicht auch in Unze oder Pfund/Pound anzeigen kann.
  6. Die maximale Tragkraft der Küchenwaagen variiert in der Regel zwischen 3 und 15 Kilogramm, für den normalen Bedarf sind in der Regel 3 Kilo völlig ausreichend.
  7. Abmessen mit einer Tasse: Eine kleine Tasse bietet Platz für circa 125 Milliliter Flüssigkeit oder rund 80 Gramm Mehl. Eine große Tasse entspricht ungefähr: 250 Milliliter Flüssigkeit, 225 Gramm Zucker, 120 Gramm Puderzucker, 120 Gramm Mehl, 225 Gramm Butter, 120 Gramm Kakao.
  8. Abmessen mit einem Tee- oder Esslöffel: Ein Teelöffel Wasser entspricht 5 Millilitern, ein Esslöffel Wasser 15 Millimetern. Ein Teelöffel Mehl sind ungefähr 5 Gramm, ein Esslöffel Mehl etwa 10 Gramm. Dieselben Angaben gelten für Butter und Margarine. Kakao: Ein Teelöffel Kakao entspricht etwa 2 Gramm, ein Esslöffel Kakao circa 5 Gramm.
  9. Zur Reinigung der Küchenwaage reicht meist ein angefeuchteter Lappen und etwas Spülmittel. Wichtig ist, dass keine Flüssigkeit in das Innere läuft. Bei Waagen mit Wiegeschüssel sollte die Schüssel abnehmbar sein, damit diese leichter zu säubern ist und ggf. auch in die Spülmaschine gegeben werden kann.

Welche Küchengeräte braucht man wirklich? (Top-15-Liste)

Bei einer Nahrungsmittelunverträglichkeit muss man fast alles selbst zubereiten, was sehr zeitintensiv sein kann. Daher ist es wichtig, neben Kühlschrank, Herd, Geschirr und Besteck noch weitere Utensilien in der Küche zu haben. Unsere Liste zeigt euch, was alles zur Grundausstattung gehört und welche Küchengeräte das aufwendige Kochen & Backen bei Nahrungsmittel-Intoleranzen deutlich erleichtern können.