Tipps & Tricks bei Histamin-Intoleranz

Unter „Tipps & Tricks“ geben wir Antworten auf alltägliche Problemstellungen, die sich im Leben mit der Unverträglichkeit ergeben.

Frau im farbigen Einhorn-Kostüm sitzt meditierend auf einem Berg. Auf was muss ich im Urlaub achten mit Histamin-Intoleranz? (histaminta.de)

Urlaub mit Histamin-Intoleranz. Erfahre mehr…

Junge Frau im Restaurant beim Essen mit einem Teller und einem Stück Kuchen Torte. Was muss ich im Restaurant mit Histamin-Intoleranz beachten? (histaminta.de)

Tipps für den Restaurant-Besuch. Erfahre mehr…

Gesunde pflanzliche vegane Ernährung, vegetarische Proteinquellen: Tofu, vegane Milch, Bohnen, Linsen, Nüsse, Sojamilch, Spinat und Samen. Alter hölzerner Hintergrund. Doch nicht alle dieser Proteinquellen sind verträglich mit Histamin-Intoleranz (histaminta.de)

Vegane Ernährung & Proteine. Erfahre mehr…

Trauriger Kochlöffel zwischen kleinen Zettelchen mit E-Nummern. Wie verträglich sind Zusatzstoffe bei Histamin-Intoleranz? (histaminta.de)

Zusatzstoffe und E-Nummern. Erfahre mehr…

EC-Karte mit einer roten Schleife in einem Miniatur-Einkaufswagen vor goldenem Hintergrund und Schrift "Die besten Produkte und Geschenkideen mit Histamin-Intoleranz" (histaminta.de)

Gute Produkte & Geschenk-Ideen. Erfahre mehr…

Junge Frau mit Schürze in der Küche, die sich beim Kartoffeln stampfen abmüht. Liste der wichtigsten Küchenhelfer (histaminta.de)

Die wichtigsten Küchenhelfer. Erfahre mehr…

Erwachsene Frau erhitzt ihr Essen in der Mikrowelle. Essen aufwärmen mit Histamin-Intoleranz - geht das? (histaminta.de)

Essen aufwärmen mit HIT. Erfahre mehr…

Frau tunkt beim Italiener eine Scheibe Weißbrot in Öl und Aceto Balsamico auf einem weißen Teller. Essig bei Histamin-Intoleranz? (histaminta.de)

Alternativen zu Essig. Erfahre mehr…

Getrocknete Hefe, frische Hefe und Hefestarter in weißen Schälchen auf einem Holztisch. Hefe mit Histamin-Intoleranz? (histaminta.de)

Hefe bei Histamin-Intoleranz. Erfahre mehr…

Hilfe bei Histamin-Intoleranz

Am besten ist natürlich der komplette Verzicht auf histaminhaltige Lebensmittel, um die Symptome maximal abzuschwächen. Doch im Alltag ist es nicht immer möglich. Für solche Situationen gibt es Medikamente, die Histamin im Körper abbauen oder dessen Freisetzung verhindern.

Zur Linderung von Symptomen können Antihistaminika, die es als Nasensprays, Tabletten oder Augentropfen gibt, eingenommen werden.

Für den Abbau von Histamin ist das Enzym Diaminoxidase (DAO) zuständig. DAO wird im Darm gebildet. Bei einer Histamin-Intoleranz reicht die Menge an DAO nicht aus. Nahrungsergänzungsmittel wie DAOSiN* enthalten dieses Enzym und helfen beim Abbau von Histamin.
Warum DAO einnehmen bei einer Histamin-Intoleranz? Erfahre mehr…

Bei einer Histamin-Intoleranz besteht ein Ungleichgewicht im Körper. Um dieses Gleichgewicht wieder herzustellen, ist es hilfreich, Mineralstoffe und Vitamine einzunehmen, die bei der Diaminoxidase mitwirken.

Hast du Anmerkungen zu einem der Artikel oder fehlt ein Thema, das dich besonders interessiert? Dann schicke uns eine kurze Nachricht über das Kontaktformular unten und wir beschäftigen uns damit.

Schreib uns