Vitamine & Mineralstoffe bei Histamin-Intoleranz [mit Produktliste]

Von einer Histamin-Intoleranz spricht man immer dann, wenn der Körper Histamin nicht mehr ausreichend abbauen kann und mit Unverträglichkeitssymptomen reagiert. Ganz selten ist diese Abbaustörung seit Geburt an vorhanden. Oft wird eine Intoleranz im Laufe des Lebens durch zahlreiche Faktoren entwickelt, die zu einem Ungleichgewicht im Körper geführt haben. Z.B., wenn der Körper besonders gefordert wird und dadurch Nährstoffe aufgebraucht werden – etwa durch Krankheit, Medikamenteneinnahme, Stress, einseitige Ernährung oder eine Schwangerschaft. Aber welche Vitamine und Mineralstoffe sind bei Histamin-Intoleranz als „Erste Hilfe“ und dauerhafte Unterstützung besonders wichtig? Und wie kann man diese am besten einnehmen?

Welche Vitamine und Mineralstoffe brauche ich bei einer Histamin-Intoleranz? Schaubild mit den wichtigen Baustoffen Vitamin C, Vitamin B6, Zink, Kupfer, Magnesium und Mangan (histaminta.de)
Welche Vitamine und Mineralstoffe brauche ich bei einer Histamin-Intoleranz?

Welche Nährstoffe sind bei einer Histamin-Intoleranz wichtig?

Generell sollte man auf eine gute Vitamin- und Mineralstoffversorgung achten, damit alle Stoffwechselvorgänge im Körper gut funktionieren und dieser gesund bleibt. Das sollte allerdings vorranging durch gesunde und ausgewogene Ernährung stattfinden und erst im nächsten Schritt durch Nahrungsergänzungsmittel. Liegt allerdings eine Histamin-Intoleranz vor, reicht die Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen über die Nahrung nicht mehr aus.

Damit der Körper wieder vermehrt das Enzym Diaminoxidase (DAO) bilden und somit wieder ausreichend Histamin abbauen kann, werden wichtige Baustoffe wie Vitamin C, Vitamin B6, Zink, Kupfer, Magnesium und Mangan dringend gebraucht. Auch das zweite am Histaminabbau beteiligte Enzym, Histamin-N-Methyltransferase (HNMT), benötigt diese Mitspieler. Um die Speicher im Körper wieder füllen zu können, müssen die genannten Nährstoffe über mehrere Monate regelmäßig eingenommen werden.

Damit ihr gute Nahrungsergänzungspräparate nicht lange suchen müsst, haben wir euch ein paar Produktbeispiele rausgesucht, die wir selbst auch verwenden. Bei der angegebenen Anzahl der Tagesdosen haben wir uns an den Empfehlungen von Ärzten und Heilpraktikern orientiert. Der Gehalt des jeweiligen Präparates basiert auf den Verpackungen bzw. Angaben der Hersteller.

Vitamin C: Natürliches Antihistaminikum bei Histamin-Intoleranz

Vitamin C wirkt als natürliches Antihistaminikum und unterstützt die Diaminoxidase (DAO), wodurch der Histamin-Abbau im Körper beschleunigt wird. Zudem verhindert Vitamin C die vermehrte Freisetzung von Histamin aus den Mastzellen, senkt die Produktion von Histamin aus Histidin (Vorstufe von Histamin) und baut Histamin durch chemische Oxidation ab. Somit ist die Einnahme von Vitamin C bei einer Histamin-Intoleranz sehr wichtig und sollte täglich erfolgen.

Der normale Tagesbedarf eines Erwachsenen liegt zwischen 95 mg und 110 mg. Erwachse und Jugendliche mit Histamin-Intoleranz haben allerdings einen deutlich höheren Bedarf – Ärzte und Heilpraktiker empfehlen, täglich 1000 bis 3000 mg Vitamin C über den Tag verteilt einzunehmen. Keine Sorge: Eine Überdosierung ist bei Vitamin C praktisch unmöglich.

Vergleichstabelle Vitamin-C-Präparate

Bei der Vitamin-C-Nahrungsergänzung gibt es eine große Auswahl an Präparaten. In der folgenden Tabelle haben wir einige Produktbeispiele verlinkt, die wir selbst schon ausprobiert haben, damit Ihr nicht lange suchen müsst.

Abbildung
Mein Preis-Leistungs-Tipp
Vitamin C Pulver - Reine Ascorbinsäure - Apotheken Qualität 1 kg | 1 Dose mit 1.000g [Original-Pharno]
Die magenschonende Alternative
Vitamin C Pulver hochdosiert 500g Natürliches Calciumascorbat aus pflanzlicher Fermentation & gepuffert (pH-neutral, säurefrei und magenschonend) - Laborgeprüft - Vegan - Ohne unerwünschte Zusätze
VivaNutria Bio Camu Camu Pulver 500g I Camu Camu Vitamin C Pulver hochdosiert I Camu-Camu als Superfood Pulver für Smoothies Shakes Müslitopping uvm. I natürliches Vitamin C I vegan
Bio Acerola Pulver - 200 g - Vitamin C aus der Acerolakirsche - Hochdosiert & ohne Zusätze - Natürliches Vitamin C Pulver Schonend getrocknet
Marke
Original Pharno®
Vitamin C
Luondu®
Vitamin C
VivaNutria®
Vitamin C
Effective Nature®
Vitamin C
Darreichungsform
Pulver
Pulver
Pulver
Pulver
Vitamin-C-Quelle
Reine Ascorbinsäure
Vitamin C gepuffert mit Calcium
Camu Camu
Acerolakirsche
Menge in Gramm
1.000
500
500
200
Anzahl Tagesdosen** (à 2 g Vitamin C)
500
214
50
13-14
Vorteile
Vegan, glutenfrei, gentechnikfrei
pH-neutral (säurefrei), vegan, glutenfrei, gentechnikfrei
Natürlich (100% Bio), vegan, glutenfrei
Natürlich (100% Bio), vegan, glutenfrei
Frei von problematischen Zusatzstoffen
Prime - Lieferung
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
16,80 EUR
24,90 EUR
24,90 EUR
27,90 EUR
Mein Preis-Leistungs-Tipp
Abbildung
Vitamin C Pulver - Reine Ascorbinsäure - Apotheken Qualität 1 kg | 1 Dose mit 1.000g [Original-Pharno]
Marke
Original Pharno®
Vitamin C
Darreichungsform
Pulver
Vitamin-C-Quelle
Reine Ascorbinsäure
Menge in Gramm
1.000
Anzahl Tagesdosen** (à 2 g Vitamin C)
500
Vorteile
Vegan, glutenfrei, gentechnikfrei
Frei von problematischen Zusatzstoffen
Prime - Lieferung
Preis
16,80 EUR
Die magenschonende Alternative
Abbildung
Vitamin C Pulver hochdosiert 500g Natürliches Calciumascorbat aus pflanzlicher Fermentation & gepuffert (pH-neutral, säurefrei und magenschonend) - Laborgeprüft - Vegan - Ohne unerwünschte Zusätze
Marke
Luondu®
Vitamin C
Darreichungsform
Pulver
Vitamin-C-Quelle
Vitamin C gepuffert mit Calcium
Menge in Gramm
500
Anzahl Tagesdosen** (à 2 g Vitamin C)
214
Vorteile
pH-neutral (säurefrei), vegan, glutenfrei, gentechnikfrei
Frei von problematischen Zusatzstoffen
Prime - Lieferung
Amazon Prime
Preis
24,90 EUR
Abbildung
VivaNutria Bio Camu Camu Pulver 500g I Camu Camu Vitamin C Pulver hochdosiert I Camu-Camu als Superfood Pulver für Smoothies Shakes Müslitopping uvm. I natürliches Vitamin C I vegan
Marke
VivaNutria®
Vitamin C
Darreichungsform
Pulver
Vitamin-C-Quelle
Camu Camu
Menge in Gramm
500
Anzahl Tagesdosen** (à 2 g Vitamin C)
50
Vorteile
Natürlich (100% Bio), vegan, glutenfrei
Frei von problematischen Zusatzstoffen
Prime - Lieferung
Amazon Prime
Preis
24,90 EUR
Abbildung
Bio Acerola Pulver - 200 g - Vitamin C aus der Acerolakirsche - Hochdosiert & ohne Zusätze - Natürliches Vitamin C Pulver Schonend getrocknet
Marke
Effective Nature®
Vitamin C
Darreichungsform
Pulver
Vitamin-C-Quelle
Acerolakirsche
Menge in Gramm
200
Anzahl Tagesdosen** (à 2 g Vitamin C)
13-14
Vorteile
Natürlich (100% Bio), vegan, glutenfrei
Frei von problematischen Zusatzstoffen
Prime - Lieferung
Amazon Prime
Preis
27,90 EUR

**Bei der Anzahl der Tagesdosen haben wir uns an den Empfehlungen von Ärzten/Heilpraktikern orientiert und sind von 2 Gramm (2000 mg) pro Tag ausgegangen, da man ja auch noch zusätzlich Vitamin C über Lebensmittel aufnimmt. Der Vitamin-C-Gehalt des jeweiligen Präparates basiert auf den Verpackungen bzw. Angaben der Hersteller.

Natürliche Vitamin-C-Quellen

Zusätzlich macht es natürlich auch Sinn, Vitamin-C-haltige Lebensmittel in den Speiseplan zu integrieren, etwa Rote Paprika, Bärlauch oder Petersilie. Den ausführlichen Artikel zu Vitamin C mit vielen Tabellen (z.B. Vitamin-Gehalt in verschiedenen Lebensmitteln und Vitamin-C-Bedarf nach Alter/Situation) und weiteren Produktbeispielen findest du hier.

Vitamin B6: Multitalent für den Stoffwechsel

Vitamin B6 ist an mehr Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt als jedes andere Vitamin. Studien haben erwiesen, dass Menschen mit einer Histamin-Intoleranz oft einen Mangel an Vitamin B6 aufweisen. Fehlen außerdem die Gegenspieler wie Vitamin C und Zink, kann das Histamin-Abbauende Enzym Diaminoxidase (DAO) nicht richtig arbeiten.

Der Tagesbedarf von einem gesunden Erwachsenen beträgt zwischen 1,4-1,6 mg, bei Schwangeren und Stillenden bis zu 1,8 mg Vitamin B6 (Quelle: DGE). Bei einer Histamin-Intoleranz wird jedoch eine deutlich höhere Tagesdosis von 10-15 mg Vitamin B6 empfohlen. Viele der auf dem Markt befindlichen Produkte enthalten sogar etwas mehr – bis zu 25 mg/kg Vitamin B6 pro Kapsel/Tagesdosis. Die Gefahr einer Überdosierung besteht aber auf diesem Level noch nicht. Laut Scientific Committee on Food (SCF) kann für Erwachsene erst eine tägliche Dosis von ab 50 mg/Tag potentiell schädlich sein.

Vitamin B6 (Form: Pyridoxin) – Tabletten

Greenfood Vitamin B6 Tabletten, hochdosiert (180 Stk)

  • 1 Tablette = 20 mg Vitamin B6 (Pyridoxin HCL)
  • Menge: 180 Stück; ergibt 180 Tagesdosen à 20 mg Vitamin B6
  • Ohne künstliche Zusatzstoffe (ohne Magnesiumstearat, Siliziumdioxid etc), ohne Gentechnik, glutenfrei, laktosefrei, vegan
  • Zusatz-Info: Pyridoxin wird in der Regel gut in der Leber aktiviert

Aktives Vitamin B6 (Form: P-5-P) – Kapseln

Pure Encapsulations - Vitamin B6, Kapseln (180 Stk)

  • 1 Tablette = 25 mg Vitamin B6 (Pyridoxal-5-Phosphat)
  • Menge: 180 Stück; ergibt 180 Tagesdosen à 25 mg Vitamin B6
  • Ohne problematische künstliche Zusätze (ohne Magnesiumstearat, Titandioxid etc), glutenfrei, laktosefrei, vegan
  • Zusatz-Info: Pyridoxal-5-Phosphat ist eine gute Alternative, wenn Pyridoxin nicht gut aufgenommen werden kann, allerdings ist diese Form von Vitamin B6 etwas teurer und wird manchmal schlechter vertragen

Natürliche Vitamin-B6-Quellen

Vitamin B6 kommt zwar beinahe in allen Lebensmitteln vor. Allerdings sind die besten Quellen (Fleisch, insbesondere Leber, Fisch/Lachs, Nüsse, Sonnenblumenkerne, Hülsenfrüchte, Sojabohnen) bei Histamin-Intoleranz eher zu meiden. Daher macht eine Supplementierung über Nahrungsergänzungsmittel umso mehr Sinn. Zusätzlich sind auch Vollkorngetreide, Kartoffeln, Brokkoli, Möhren, Salat und Petersilie gute Vitamin-B6-Lieferanten.

Zink: Wichtiger Helfer bei Histamin-Intoleranz

Bei einer Histamin-Intoleranz sollte Zink eingenommen werden, da es das Histamin-Abbau-Enzym Daominoxidase (DAO) unterstützt und die Freisetzung von Histamin aus den Mastzellen hemmt. Besonders Menschen, die viele Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte zu sich nehmen und dadurch eine erhöhte Phytat-Zufuhr haben, müssen auf eine ausreichende Zink-Aufnahme achten. Phytat ist ein Pflanzenstoff und hemmt die Aufnahme von Zink.

Die Einnahme von Zink sollte täglich erfolgen. Zink, das als Zink-Bisglycinat vorliegt, kann vom Körper am besten aufgenommen werden. Der Tagesbedarf von einem gesunden Erwachsenen beträgt bis zu 16 mg (Quelle: DGE). Als Obergrenze für die tägliche Aufnahme nennt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) für Erwachsene 25 mg pro Tag – wobei Zink in Lebensmitteln mit einberechnet ist.

Zink-Bisglycinat – Tabletten

Angebot
Nature Love Zink Tabletten (365 Stk)

  • 1 Tablette = 25 mg Zink (Zink-Bisglycinat)
  • Menge: 365 Stück; ergibt 365 Tagesdosen à 25 mg Zink
  • Hergestellt in Deutschland
  • Ohne künstliche Zusatzstoffe (ohne Magnesiumstearat, etc), ohne Gentechnik, glutenfrei, laktosefrei, vegan

Desejr Zink Tabletten (365 Stk)

  • 1 Tablette = 25 mg Zink (Zink-Bisglycinat)
  • Menge: 365 Stück; ergibt 365 Tagesdosen à 25 mg Zink
  • Ohne künstliche Zusatzstoffe (ohne Magnesiumstearat, etc), ohne Gentechnik, glutenfrei, laktosefrei, vegan

Natürliche Zinklieferanten

Ideale Zinklieferanten sind vor allem Fleisch, Milchprodukte, Fisch, Hülsenfrüchte und Nüsse, die aber größtenteils bei Histamin-Intoleranz problematisch sind. Daher kann auch hier eine Zufuhr über Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein.

Kupfer: Die ideale Ergänzung zu Zink

Auch Kupfer ist an der Diaminoxidase (DAO) beteiligt und sollte deshalb dem Körper in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Da sich die Einnahme von Zink negativ auf den Kupferhaushalt auswirken kann, sollte eine Zink-Einnahme immer mit Kupfer kombiniert werden. Kupfer-Bisglycinat wird vom Körper gut aufgenommen. Der Tagesbedarf von einem gesunden Erwachsenen beträgt zwischen 1,0-1,5 mg (Quelle: DGE). Bei unserem Produktbeispiel ist die Tagesdosis etwas höher angesetzt, was aber kein Problem ist – als Obergrenze für die tägliche Aufnahme nennt das BfR für Erwachsene 25 mg pro Tag.

Kupfer-Bisglycinat – Tabletten

Greenfood Kupfer aktiv Tabletten (180 Stk)

  • 1 Tablette = 2 mg elementares Kupfer
  • Menge: 36g; ergibt 180 Tagesdosen à 2 mg Zink
  • Ohne künstliche Zusatzstoffe (ohne Magnesiumstearat, Siliziumdioxid etc), ohne Gentechnik, glutenfrei, laktosefrei, vegan

Magnesium: Wichtiger Baustein beim Histamin-Abbau

Das Magnesium ist auch ein wichtiger Baustein, damit die Diaminoxidase (DAO) und die Histamin-N-Methyltransferase (HNMT) funktionieren können. Ein Magnesiummangel fördert eine verstärkte Ausschüttung von Histamin und kann sogar verantwortlich für eine Histamin-Intoleranz sein. Der Tagesbedarf von einem gesunden Erwachsenen beträgt zwischen 300-350 mg (Quelle: DGE). Die Tagesdosis sollte über den Tag verteilt aufgenommen werden und nicht zusammen mit Zink und Eisenpräparaten.

Magnesium – Tabletten

Magnerot Classic Tabl. mit Magnesiumorotat (100 Stk)

  • 1 Tablette = 32,8 mg Magnesium
  • Menge: 100 Stück; ergibt ca. 40 Tagesdosen à 82 mg Magnesiumorotat (entsprechend 2,5 Tabletten)
  • Glutenfrei, gelatinefrei, enthält die Zusatzstoffe Siliciumdioxid und Magnesiumstearat (Ph.Eur., planzlich)
  • Zusatz-Info: Magnesiumorotat kann vom Verdauungssystem sehr gut verwertet und aufgenommen werden; die Tabletten enthalten Laktose und sind daher nicht geeignet bei Laktose-Intoleranz

Tipp: Bei der Einnahme von Magnesium sollte auch Vitamin D3 eingenommen werden. Vitamin D3 gilt als „Glücklichmacher“ und braucht für die Aufnahme des Körpers Magnesium. Steht Magnesium nicht in ausreichender Menge zur Verfügung, wird Vitamin D3 vom Körper nicht ausreichend aufgenommen. Der Tagesbedarf von einem gesunden Erwachsenen beträgt 25 µg (Quelle: DGE).

Vitamin D3 – Tabletten

Natural Elements 1.000 I.E. Tabletten (365 Stk)

  • 1 Tablette = 25 μg Cholecalciferol (Vitamin D3)
  • Menge: 365 Stück; ergibt 365 Tagesdosen à 25 µg Vitamin D3

Mangan: Aktiviert die Histamin-Abbau-Enzyme

Mangan hat die Aufgabe Enzyme wie die Diaminoxidase (DAO) und die Histamin-N-Methyltransferase (HNMT) zu aktivieren und ist auch als Baustoff von Enzymen wichtig. Daher sollte es dem Körper in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Der Tagesbedarf von einem gesunden Erwachsenen beträgt zwischen 2,0-5,0 mg (Quelle: DGE).

Mangan – Tabletten (Mangan-Bisglycinat)

Angebot
Vit4ever Mangan Tabletten (365 Stk)

  • 1 Tablette = 10 mg Mangan-Bisglycinat
  • Menge: 365 Stück; entspricht 730 Tagesrationen à 5 mg Mangan, wenn die Tablette geteilt wird.
  • Ohne künstliche Zusatzstoffe (ohne Magnesiumstearat, etc), ohne Gentechnik, glutenfrei, laktosefrei, vegan
  • Zusatz-Info: Mangan-Bisglycinat kann besonders gut durch die Darmwand aufgenommen und verwertet werden

Hilfe bei Histamin-Intoleranz

Am besten ist natürlich der komplette Verzicht auf histaminhaltige Lebensmittel, um die Symptome maximal abzuschwächen. Doch im Alltag ist es nicht immer möglich. Für solche Situationen gibt es Medikamente, die Histamin im Körper abbauen oder dessen Freisetzung verhindern.

Zur Linderung von Symptomen können Antihistaminika, die es als Nasensprays, Tabletten oder Augentropfen gibt, eingenommen werden.

Für den Abbau von Histamin ist das Enzym Diaminoxidase (DAO) zuständig. DAO wird im Darm gebildet. Bei einer Histamin-Intoleranz reicht die Menge an DAO nicht aus. Nahrungsergänzungsmittel wie DAOSiN* enthalten dieses Enzym und helfen beim Abbau von Histamin.
Warum DAO einnehmen bei einer Histamin-Intoleranz? Erfahre mehr…

Bei einer Histamin-Intoleranz besteht ein Ungleichgewicht im Körper. Um dieses Gleichgewicht wieder herzustellen, ist es hilfreich, Mineralstoffe und Vitamine einzunehmen, die bei der Diaminoxidase mitwirken.